Neue Gemeinschaftsschule

andy-hemke.jpg

Neue Gemeinschaftsschule und eine neue gymnasiale Oberstufe im Verbund für zwei Schulen.  Es war eine lange Wegstrecke mit gutem Ergebnis.  Vielen Dank an die beteiligten Schulen,  die Schulaufsicht,  mein Schul- und Sportamt, Sandra Scheeres,  Mark Rackles sowie Beate Stoffers,  die stets unterstützt haben. Das wird etwas Gutes.

Neue Gemeinschaftsschule im Bergmannkiez
Die Lenau-Grundschule und die Lina-Morgenstern-Schule in Kreuzberg werden eins. Vorübergehend auch räumlich: Die Lenau wird im Sommer abgerissen.

Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) begrüßt die Zusammenlegung:

„Dieses stärkt die beteiligten Schulen und erhöht ihre Attraktivität. Ich bin sicher, dass sich viele Familien für eine Gemeinschaftsschule oder eine ISS entscheiden, wenn sie wissen, dass ihr Kind bei entsprechenden schulischen Leistungen auch bis zum Abitur an der Schule verbleiben kann.“

Bisher habe es sowohl an der Lina-Morgenstern-Schule als auch an der Ferdinand-Freiligrath-Sekundarschule immer weniger Anmeldungen als Plätze gegeben.

„Wir freuen uns und drücken die Daumen, dass die neue Gemeinschaftsschule vielen Kindern und Jugendlichen eine erfolgreiche Schullaufbahn ermöglicht. Aus starken Kindern werden starke Erwachsene.“